zurück zur Startseite

Inhalt


Die aktuelle Ausgabe Nr. 31 ist hier erst in vollem Umfang zu finden, sobald das Folgeheft im Handel ist (Sommer 18). – Bis dahin können Sie die neue Ausgabe


online ordern,


bei unseren Vertriebspartnern kaufen


oder im Buchhandel bestellen.


Hier die Inhalte:


Herbert Hinteregger
Cover Nr. 31 und Bildbeitrag
Visuelle Konzeption, Grafik-Design: Alexander Rendi

Linke Seiten
Aglaia Haritz

Fließtext
Von Radek Knapp

Einatmen, Staunen
Ein berühmter Schnapsbrenner hört auf.
Und redet über die Ungewissheit.
Von Christoph Keller

Zeichnung und Installation
Martin Prinzhorn über den Künstler Herbert Hinteregger

„Music is my only means of self-expression.“
Franz Gratl erzählt von der außergewöhnlichen Karriere
der Geigerin Guila Bustabo

Licht und Limonade (Bilder vom Meer
und vom Verschwinden)
Thomas Stangl schaut zum Horizont

Gerhard Demetz: Landschaften
Fotografie: Egon Dejori

Der Tirolerhut des Liebhabers
Anaïs Nin war wahrscheinlich nicht nur auf der Venus,
sondern sogar in Tirol. Eine Recherche von Martin Fritz

moki
Originalbeilage Nr. 31

Lediglich der kleine Buchladen an der Ecke bot Augenhalt.
Landvermessung No. 5, Sequenz 4
Von Toblach nach Cortina
Marko Dinic mag gar nicht weg, kann aber nicht anders

Irgendwer
Leopold Federmair blickt unter die virtuelle Tarnkappe

An alle Bühnen der Welt
Silke Otto-Knapp denkt die von Kurt Schwitters
radikal gedachte Normalbühne weiter

Marginaltexte (5)
Standhalten
Fragment aus einem unabgeschlossenen Roman des
1982 verstorbenen Autors Gerold Foidl

Email

registrieren

Ihre Email-Adresse wurde bei uns registriert und zur Liste der Newsletter-Abonnenten hinzugefügt.
Sie erhalten in Kürze ein Bestätigung per Email.